Suche
Close this search box.

Was ist das JET-Programm?

Was ist das JET-Programm?
Suche
Close this search box.
JET-Programm Logo
Das japanische Austausch- und Unterrichtsprogramm JET will das gegenseitige Verständnis zwischen Japan und anderen Ländern, einschließlich der Bundesrepublik Deutschland, fördern. Schwerpunkt des Programms ist die Förderung des internationalen Austauschs auf lokaler Ebene.

Inhaltsverzeichnis

Das seit 1987 bestehende JET-Programm hat ein ausgezeichnetes Ansehen gewonnen. Die Teilnehmenden werden als Vertreter ihres Landes nach Japan eingeladen, und man erwartet daher von ihnen ein zu jeder Zeit verantwortungsvolles Handeln, besonders in den Bereichen, die das gegenseitige Verständnis zwischen den Nationen fördern sollen.

Das JET-Programm ermöglicht es lokalen Behörden, ausländische junge Menschen zu beschäftigen, um den Fremdsprachenunterricht zu verbessern und den internationalen Austausch auf lokaler Ebene zu fördern. Der Rat der lokalen Behörden für internationale Beziehungen (CLAIR) verwaltet das JET-Programm in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für innere Angelegenheiten und Kommunikation (MIC), dem Außenministerium (MOFA) und dem Ministerium für Bildung, Kultur, Sport, Wissenschaft und Technologie (MEXT).

Die drei Rollen: ALT, CIR und SEA

Im Rahmen des Programms werden drei Rollen unterschieden. Im Jahr 1994 wurde die Rolle des SEAs eingeführt:

  • Assistenz-Sprachlehrer (Assistant Language Teacher, ALT), die lokalen Schulämtern oder Schulen (Grundschule, Mittel- und Oberstufe) zugewiesen werden und ihre Aufgaben unter der Leitung von japanischen Fremdsprachenlehrern wahrnehmen.
  • Koordinatoren für internationale Beziehungen (Coordinator for International Relations, CIR), die in den Büros lokaler Behörden oder verwandter Organisationen eingesetzt werden und unter der Leitung einer vertragsschließenden Organisation an Internationalisierungsaktivitäten teilnehmen.
  • Berater für den internationalen Austausch durch Sport (Sports Exchange Advisors, SEA) werden in lokalen Behörden eingesetzt, die sich mit sportbezogenen Aktivitäten befassen und durch die Vermittlung einer bestimmten Sportart an Internationalisierungsaktivitäten beteiligt sind.

Zahlen zum JET-Programm

Im Jahr 2023 befinden sich 5.831 aktive Teilnehmende aus über 50 Ländern im JET-Programm. Den größten Anteil von 90% nehmen ALTs ein, gefolgt von 10% CIRs und aktuell acht SEAs über ganz Japan verteilt. Davon sind gemeinsam mit mir zwei SEAs in diesem Jahr gestartet: eine für Baseball aus den USA und einer für Leichtathletik aus Tansania. Aus Deutschland bin ich gemeinsam mit acht CIRs angereist.

Einblicke in den Alltag von JETlern

Im folgenden Video gewähren aktuelle JETler einen Einblick, wie der Alltag in diesen drei Rollen aussehen kann:

Click here to display content from YouTube.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Weitere Informationen zum JET-Programm sind in englischer Sprache unter https://jetprogramme.org/en/ zu finden. Mehr zu meinen Aufgaben als SEA berichte ich in einer Serie, welche im Titel durch #SEA gekennzeichnet wird. Über die Suche „#SEA“ findest du weitere Artikel.

Teile den Beitrag:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Weitere Beiträge

B&G Watersport Center mit Sakura

#SEA – Beginn des Schuljahres in Japan

Wenn die Schüler aus den Frühlingsferien zurückkommen, finden in den ersten Wochen einige feierliche und organisatorische Veranstaltungen statt. Ebenso werden schulische Angebote u.a. die Bukatsu vorgestellt. Auch im öffentlichen Dienst werden die neuen Mitarbeiter begrüßt und es gibt Willkommensfeiern.

Weiterlesen
Bottle Top Reward System

#SEA – Motivation im Wintertraining – Bottle Top Reward System

Das Wintertraining im Kanusport kann eintönig sein, gerade wenn die Trainingsmöglichkeiten eingeschränkt sind und wir aus Sicherheitsgründen nicht zum Paddeln auf das Wasser gehen können. Aus meiner Beobachtung und meinem damaligen Verständnis der kulturellen Besonderheiten habe ich mir deshalb Mitte Oktober letzten Jahres das „Bottle Top Reward System – ボトル・トップ・リワード・システム” überlegt. Nachdem ich über die letzten Monate positive Erfahrungen sammeln konnte, möchte ich euch das System und die Auswertung vorstellen.

Weiterlesen
selbstgemachter Mochi

Wie wird Ostern in Japan gefeiert?

Wie ich im Artikel zu Weihnachten geschrieben habe, leben nur 1-2% Christen in Japan. Im Vergleich zu Weihnachten war Ostern in dem Teil von Japan wo ich lebe nicht sichtbar. Als Nachbarn kamen wir dennoch zusammen.

Weiterlesen